Ein alternativer Stadtrundgang durch München

Spaziert mit uns in eine neue Welt – fair, ressourcenschonend und zukunftsfähig. Wir lernen Orte und Menschen in München kennen, die mit ihren zukunftsweisenden Ideen bereits einen wichtigen Beitrag zu einem sozial-ökologischen Wandel leisten.

Wir setzen dem Konsumwahn und der „Geiz-ist-geil-Mentalität“ einen verantwortungsvollen Lebensstil entgegen! Wir reflektieren gemeinsam, wie unsere Konsumentscheidungen Herstellungs- und Produktionsbedingungen beeinflussen und lernen Initiativen und Menschen kennen, die ein paar Sachen anders machen – Gärtnern, Reparieren, Teilen, Schenken – Wo willst du wirken?

OdW-Logo

Gemeinsam erkunden wir alternative Orte in München, die zu einem öko-sozialen Wandel der (Stadt-)Gesellschaft beitragen und kommen mit Akteur*innen verschiedener Bereiche ins Gespräch:

  • Internationale Solidarität und Fairer Handel
  • ethisches Banking
  • sozialverantwortliche Beschaffung der Kommune
  • Reparieren statt Wegwerfen
  • plastikfrei leben
  • solidarische Selbstversorgung in der Stadt
  • politische Gestaltung für ein soziales, ökologisches Miteinander

Verlasst mit uns die ausgetretenen Pfade und entdeckt die vielen Möglichkeiten für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Unser interaktiver Stadtrundgang lässt Raum für wahr gewordene Utopien und informiert über Motivationen und Hintergründe der Projekte.

Unsere öffentlichen Rundgänge sind frei für alle und auf Spenden basierend, es wird lediglich ein gültiges MVV-Ticket (z.B. Tagesticket Innenraum) benötigt 

Alle Termine 2018 auf einen Blick

Lust mitzuwandeln? Bitte melde dich hier an!

 

Du willst wissen, wie unser 2016 war? Lade dir einfach unseren Jahresbericht herunter und erfahre mehr!

Orte des Wandels – Jahresbericht 2016

Pressestimmen zu unseren Rundgängen:

Süddeutsche Zeitung vom 14. August 2017

Süddeutsche Zeitung vom 6. Juni 2017

Grün & Gloria vom 26. Februar 2016

 

An alternative city walk through Munich

Come and join a new world – fair, eco-friendly, sustainable. We get to know people and places in Munich off the beaten track and encounter the many ways that are possible for a socio-ecological transition.
How do we face the premise of unlimited economic growth due to limited resources?
How can we help shaping the economy? What must be done to stop climate change and accomplish global justice?
Munich offers true alternatives to change the prevalent socio-economic habits into sustainable ones. Starting with
  • international solidarity
  • fair trade
  • ethical banking
  • repair cafés / DIY
  • plastic-free shopping
  • CSA farming
  • degrowth activism and political commitment

Join us off the beaten track and explore Munich’s alternative sites. Get the chance to talk to people, who eagerly work for a current transition and learn about local projects that foster a global change – Where do you wanna take action?

You wanna walk the change?
Please note:
We cannot guarantee though, that a full tour in English will take place, but we’ll try our best to manage a tandem for you.

All public tours 2018 here

Good to know in advance:
Our public tour is free and donation-based. You only need to get your fare for public transport.
A bunch of sites in transition can be found on our change-maker map.

Merken

Merken